Pressemitteilung vom 01. September 2016

NABU-Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V.:

 

 

Unterstützung für den Naturschutz - 

Ein Werbeteam des NABU ist im Landkreis

Saalfeld-Rudolstadt unterwegs

 

 

Um Unterstützung für den Naturschutz wirbt derzeit ein Werbeteam des Naturschutzbundes (NABU) im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.

Ricarda Georgie, Stefan Georgie, Dirk Just, Sigrid Meinhardt und Iris Koppman sind in dieser Mission unterwegs.
Ziel der Aktion ist, Aktive und Fördermitglieder zu gewinnen und damit dem hiesigen NABU-Kreisverband bei seiner umfangreichen Arbeit vor Ort
zu helfen.
Bargeld dürfen wir allerdings nicht entgegennehmen, darauf weist Ricarda Georgi, Teamleiterin der Gruppe ausdrücklich hin.

 

„Jeder kann sich nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten einbringen. Muskelkraft bei Einsätzen, ein gutes Auge bei Beobachtungen oder finanzielle Unterstützung – jede Hilfe ist herzlich willkommen“ so der Kreisvorsitzende des NABU Saalfeld-Rudolstadt, Rainer Hämmerling.

 

Rainer Hämmerling verweist auf die Betreuung der Artenschutztürme in Wöhlsdorf, Remschütz, Saalfeld und Fröbitz sowie die Amphibienschutzzäune in Saalfeld und bei Altremda.

Auch müssen die Wiesen und Grünländer in den NABU-Schutzgebieten bei Wittmannsgereuth, Reichmannsdorf und Etzelbach gemäht und das Mähgut abtransportiert werden. Dafür ist aufgrund des Umfangs und der zum Teil schwierigen Lage die Beauftragung von Landwirten oder Firmen notwendig. Bei den Berg- und Feuchtwiesen bei Deesbach werden zudem dringend helfende Hände für die Mähgut-Beräumung gesucht.

„Wer Lust hat kann uns dort gerne unterstützen“, so Rainer Hämmerling.  Am 13.09.2016 ist dort ein Einsatz geplant – Treffpunkt 16.00 Uhr auf dem Parkplatz am Fröbelturm zwischen Oberweißbach und Deesbach.

 

Intensive Anstrengungen werden derzeit unternommen, um das NABU-Schutzgebiet bei Etzelbach zu erweitern. Außerdem soll im Nordteil des Landkreises ein kleines Paradies für Tagfalter und Heuschrecken entstehen. Dafür wird dringend finanzielle Unterstützung beim Flächenerwerb benötigt.

 

Der NABU-Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt hofft, dass durch die Werbeaktion möglichst viele neue Mitglieder gewonnen werden können, die sich vielleicht auch aktiv für die Natur engagieren oder finanzielle Unterstützung geben möchten.

 

Nähere Informationen: www.NABU-Saalfeld-Rudolstadt.de

Das NABU-Werbeteam:

Ricarda Georgie, Stefan Georgie, Dirk Just und Sigrid Meinhardt (von links)

Bild: J. Ehrhardt

1976 - 2016
40 Jahre NABU-Kreisverband

Saalfeld-Rudolstadt e.V.

 

Termine:

Machen Sie uns stark

Ihre Spende hilft!

Naturschutzjugend

 Mehr